Samstag, 23. Juni 2012

Marathon...

Nun, hier daheim auf der Couch ist es auch nicht weniger langweilig, als in den heiligen Hallen die letzten Tage.

Lesen, Liegendstricken und Inter-netten, sind so ziemlich die einzigen Dinge, die ich auch hier machen kann. Ok, in der Wahl des Strickobjekts bin ich natürlich hier relativ flexibel und Lesestoff beherbergt das grosse weisse Haus auch genügend. Das Internet wird ja sowieso nie leer.

Ab und an kommt Katze oder Mitbewohner vorbei und das macht das ganze nicht gar so langweilig.

Und natürlich mein Bewegungsradius ist auch etwas weiter gesteckt.

Einen Marathon hab ich heute auch schon hinter mich gebracht, zusammen mit dem holden Ehemann.

Wer duschen will, sollte was dafür tun.

Begonnen wurde mit der Entfernung der Pflaster über den zusammengeflickten Stellen. Danach kamen Duschpflaster auf diese.
Die wurden dann sobald ich geduscht hatte wieder entfernt um die für die festen Pflaster aufzukleben. Das ganze 3 Mal, weil an 3 Stellen geflickt wurde. Zwischendurch gut desinfizieren und abtupfen.

Also, wirklich ein richtiger Marathon. Obwohl, ich mir eigentlich auch das Duschen sparen könnte, denn nach dieser Aktion bin ich eh wieder verschwitzt.

Glauben sie mir, ich bin froh, wenn das wieder ein Ende hat.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen