Mittwoch, 11. Juli 2012

Liebe, liebe Sonne...

Hin und wieder lässt sich hier mal die Sonne blicken.


Ganz fasziniert schaue ich dann meine großen Gläser an, die je wärmer es wird den Inhalt bunter werden lassen.




Ich hatte ja letzte Woche hier daheim jede Menge Zeit, also war ich in Sachen Färbepflanzen unterwegs, um damit "Wolle einzumachen".


Beim eigentlichen Ansetzen der Gläser sprangen mir noch jede Menge   alte Ostereierfarben in die Hände, die gleich mit verarbeitet wurden.
An großen Gläsern mangelt es mir zum Glück nicht, ich arbeite sozusagen an einer Quelle davon.


Nun hoffe ich noch auf ein paar richtig warme Tage, damit die Wolle die Farben schön annimmt.




Dies sind 2 Mal Beeren(Felsenbirne und ?), 1 Mal Mischmasch aus vielen verschiedenen Blüten und Blättern und 1 Mal Orleansaat.




Und dort Ostereierfarben.


Also, alle mal die Sonne für hier (und natürlich auch anderswo) bestellen, damit ich dann bald mal Ergebnisse zeigen kann.


Die Solarfärbung (so heißt das) vom letzten Jahr war übrigens überraschend schön.


Das Arbeiten nach den 3 letzten Wochen Zwangsruhe tut übrigens sehr gut und ich geniesse es in vollen Zügen.
Hab ja auch nur 14 Tage, bevor es mit dem Einbau des Generators/Stimulators weitergeht und dann hoffentlich endlich abgeschlossen ist.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen