Freitag, 6. Juli 2012

Zwangsurlaub beendet...

Nächste Woche darf ich endlich wieder losziehen in meine geliebte Arbeit zu den liebsten und nettesten Kolleginnen ever.

Hier daheim war es nun die letzten 2 Wochen ganz OK.
Ich war nicht ganz so eingeschränkt in meinen Aktivitäten, wie beim ersten legen der Testelektrode, da ich ja schon wusste welche Bewegungen gehen und welche nicht.

Diese Woche hat mein Doc die Fäden gezogen und die Nähte sehen ganz gut aus. Mal sehen, wie es dann so in paar Monaten ist. Mit dem einsalben werde ich dann bald anfangen.

Ein Gespräch mit dem Techniker hatte ich gestern auch noch.
Haben ein wenig an den Einstellungen verändert, mal sehen, ob der Rücken jetzt auch mit erreicht wird.
Der Nervenschmerz im Bein ist nach wie vor bei eingschalteter Stimulation komplett weg. Jippie.

In 2 Wochen dann ist der Termin zur endgültigen Implantation des SCS-Generators.
Dann bin ich offiziell Implantatträger mit Ausweis und so.

Ich bin mal gespannt in wie vielen Läden es dann beim rein-/rausgehen piept.
Wahrscheinlich werde ich die ersten Male rot anlaufen, wenn ich deswegen angesprochen werde und meinen Ausweis vorzeigen muss.

Am meisten freue ich mich dann darauf, endlich wieder Duschen zu können, ohne vorher sämtliche Kabel abkleben zu müssen oder Wunden.
Das schnell mal unter die Dusche, grad bei diesen Temperaturen fehlt mir schon sehr.

Ich bin kein Sommer-Mensch.
Ich mag viel lieber den Winter.
Man muss nicht schwitzen und weiss vor lauter Hitze nicht wohin.

Im Winter liebe ich das kalte, schön einmümmeln, Kerzenschein, vielleicht einen Tee. Am Spinnrad sitzen und einfach geniessen.
Lange Spaziergänge im Schnee.

Klar hat der Sommer auch seine schönen Seiten.
Ich grille auch gern und mal im Meer/ See baden ist schon schön.
Trotzdem komme ich mit dem Winter besser klar.

Wenn ich dann fertig bin mit der ganzen Implantation stehen 3 Wochen Urlaub an, den die Familie S. wahrscheinlich irgendwo in Thüringen, Sachsen verbringen wird. Noch bin ich auf der Suche nach nem schönen Hotel mit Schwimmbad, denn das war der Wunsch der Tochter.
Wer da Ideen hat, immer her damit, ich würd mich freuen.
Das durchforsten des Internet dauert echt lang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen