Sonntag, 16. September 2012

Modezirkus...

Ich schrieb ja neulich, daß ich stolze Besitzerin neuer Nähzeitschriften wurde.
Daraus habe ich nun gleich am Wochenende ein erstes Teilchen genäht.

Da mir mein Kopierpapier(ich habe bisher immer Packpapier auf Rolle genommen) letztens ausging, brauchte ich neues.
Hab noch nach der alten Methode mit Kopierrädchen gearbeitet.
Ich hatte mal im Netz gesehen, daß es wohl inzwischen viele Näherinnen mit Folie aus dem Baumarkt kopieren/abmalen.
Diese habe ich nun gekauft und natürlich gleich passende Folienstifte dazu. Geht wunderbar, wenn man genau drauf achtet, daß das Folienteil nicht verrutscht.

Nähen ging super, da die neuen Nähzeitschriften mit Schritt für Schritt Anleitung ausgestattet sind.

Hier das Ergebnis, ich denke eventuell kommen noch Abnäher im Taillenbereich hin, der Schnitt hat dies nicht vorgesehen.
Werde jedoch erst noch gründlich überdenken.
Ich bin immernoch ganz platt, daß ich soetwas ohne größere Probleme hinbekommen hab.












Außerdem, man glaubt es kaum, habe ich es geschafft das Stricktoo für die kleine Frau S. zusammenzunähen.
Eine der Aufgaben, die ich möglichst sehr weit von mir schiebe.

Hier ein paar Fotos.
Ich hatte 300g zur Verfügung, übrig geblieben ist nur ein kleines Häufchen.


Top ohne Kind.
Gewünscht war ganz einfach gerade hoch mit verschiedenen Muster

Top mit Kind drin.
Löcher im Muster sollten nicht allzu groß sein.

Ich denke diese Aufgabe kann ich als gelöst betrachten.
So und nun geh ich überlegen, was mein nächstes genähtes und gestricktes Teil wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen