Dienstag, 13. November 2012

Fertig...

Nach langen, langen Wochen bin ich nun endlich fertig mit meinem grauen Pulli aus Filisilk.

Übrig geblieben ist von den 2 Strängen, die ich verarbeitet hab nur ein kleines Häuflein.

Die Wolle ist zu kostbar um da welche zu vergeben.


Irgendwie hat es sich hingezogen wie Kaugummi.
Trotzdem bin ich nun fertig und freue mich über meine Kostbarkeit.





































Die letzten Wochen waren irgendwie stressig, obwohl eigentlich nichts anstand.

Jetzt wirds ruhiger und so langsam freue ich mich auf diese gemütliche Zeit.

Wir werden Plätzchen backen. Glühwein und Punsch trinken.
Das große weiße Haus schmücken.

Aber von allem ein wenig weniger, dafür schöner.
Die Weihnachtsgeschenke sind in Fertigung und Ideen werden hin und her geschoben.

In meinem Nähzimmer sind einige neue Dinge eingezogen, über die ich mich sehr freue.

Der zweite Teil des Taschenbuchs
100 neue Garnrollen
Das restliche Material für meinen Wintermantel 

Cam Snaps, die ich in so vielen Blogs schon bewundert habe .


Allein die Zeit fehlte mir die letzten Tage.An meine Grenzen bin ich jahrelang gegangen, das mache ich nun nicht mehr.
So bleibt zugeschnittenes liegen und wartet auf einen anderen Tag.

Neue Stoffe müssen gekauft werden und ganz sicher werde ich noch dieses Jahr mehr mit der Strickmaschine arbeiten.

Aber alles nach und nach.

Kommentare:

  1. dein Pulli ist ja super geworden, ach ich liebe grau^^

    lg Mifay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke , ich mag grau auch. Hab schon ne Kollegin angesteckt, die war von der Wolle sehr angetan.

      LG Diana

      Löschen