Dienstag, 20. November 2012

Neue Tasche...

Neulich zeigte ich ja im Post mein zweites Taschenbuch.

Daraus nähte ich diese....nette Tasche.

Außen schwarzer Filz, innen der Rest vom Dirndlstoff aus dem ja schon ein Rock entstand.

Ganz einfacher Schnitt und wirklich schnell zu nähen.
Ich habe für mich noch die Ausstattung mit Baumwollstoff und wieder vielen Extrataschen innen gewählt.

Außerdem hab ich schon die Godies für meine Kollegen und Kolleginnen fertig, zu Weihnachten. Naja, zumindest die eine Hälfte, die andere bald.

Ich staune über mich selbst, dass ich so früh dran bin dieses Jahr.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Geschenke für die Kinder weniger Zeitaufwand in der Beschaffung benötigen, da es ja nur kleine(große) Wünsche sind.

Was die Verwandschaft dieses Jahr bekommt, da muss ich noch überlegen.

Auf jeden Fall hab ich festgestellt, dass es ruhiger wird, je mehr man im Job eingespannt ist.
Als ich noch nicht gearbeitet habe, da hab ich immer ein Heckmeck und Stress gemacht um das Weihnachtsfest.

Nun bin ich ganz relaxt, da ich weiß, dass wir als Familie zusammen schmücken, Plätzchen backen, mit den Kids gemeinsam einen Weihnachtsbummel machen und dabei ihre Geschenke und die der anderen besorgen.

Außerdem ist schon ein Adventswochenende in einer Stadt in der JUFA gebucht.
Vor ein Paar Jahren haben wir damit angefangen immer im Advent eine Stadt mit einem schönen Weihnachtsmarkt zu besuchen.
Dort auch von Freitag bis Sonntag zu übernachten.
Ich freu mich einfach über diese Zeit.

Der Winter ist eh meine liebste Jahreszeit.
Ich mag es, wenn es kalt ist, die Bäume den Blick in den Himmel wieder freigeben. Wenn man von draußen in die warme Stube kommt.
Wieder mehr mit den Katzen zu kuscheln, weil die natürlich auch lieber drin sind. Noch mehr gemütliche Stunden am Spinnrad verbringen.

Lange Spaziergänge und die Freude danach auf Lebkuchen, Plätzchen , Tee oder auch mal Glühwein.
Das Strickzeug in der Hand und ein schöner Film im Fernsehen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen