Donnerstag, 25. Juli 2013

Fast vergessen...

Wie konnte das nur passieren?

Fast vergessen hätte ich, euch mein schon vor Wochen genähtes Teilchen zu zeigen. Einfach war es nicht ihn vor die Linse zu bekommen, denn er ist quasi in Dauerschleife. Trägerin-Waschmaschine-Wäscheleine-Trägerin.
Aber heute für euch mal schnell paar Bilder.

Geworden ist es ein luftig leichter Ballonrock.

Außen ein etwas festerer Stoff in blau.
Innen, Bund und Taschen ein gut gehüteter Jersey von Trigema.

Kann auch gewendet getragen werden.

Und weil er mir so gut gefällt wird er heute in der RUMS-Liste gezeigt.

Jede Woche aufs neue freue ich mich die vielen schönen Dinge von Hand gemacht zu sehen. Weiter so.

Kommentare:

  1. Wow! Der ist ja klasse! Gefällt mir definitiv und die Dauerschleife zwischen Dir, der WaMa und der Leine ist absolut nachvollziehbar!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja schön! Da glaub ich gern dass er gar nicht im Schrank landet nach dem Waschen! (und sehr praktisch, man kann ihn auch noch wenden, dann braucht man ihn nicht so oft waschen :-) Viel Spaß noch mit deinem Lieblingsteilchen :-)
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem gewendet angezogen weil andere Seite dreckig hab ich schon gemacht. Kennt man ja vom T-Shirt ne. Vorne, hinten, linksgewendet, rechtsgewendet :):)
      LG Diana

      Löschen
  3. hihihihi...(musste gerade über deine Antwort schmunzeln) dein Rock sieht superbequem aus. Kein Wunder, daß er Tag und Nacht im Einsatz ist :)
    Lieben Gruß, Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja der ist superbequem.

      Lieben Gruß Diana

      Löschen