Montag, 25. November 2013

"Laura" meine Liebe...

Eine Weile hat es gedauert, bis ich mich wieder an die Nähmaschine gesetzt habe.

Mir geht es immer so, das ich, "muss ich etwas fertig bekommen", erst recht nicht in die Pötte komme. Meine Liste mit den "Muss" wurde in letzter Zeit immer länger und proportional dazu nahm die Lust es anzufangen ab.

Alles Dinge, die ich zugesagt hatte zu nähen.

Tasche
Hose
Tischzelt
Vorhänge

Dieses Wochenende raffte ich mich auf und hatte mit 2 Dinge dieser Liste fest vorgenommen.
Nummer 1 ist fertig und Nummer 2 fast, da fehlt nur noch ein Bundgummi, das besorgt werden muss.

So bin ich nun am Ende des Wochenendes ganz froh gewesen wenigstens wieder etwas abgearbeitet zu haben um wieder mehr Luft für meine Projekte zu haben.

"Laura" aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann ist mein Lieblingsschnitt.

So vielseitig und vor allem schnell genäht.

Wieder einmal alte Jeans mussten dran glauben.
Diesmal kombiniert mit gepunktetem Innenstoff.


Vorderansicht mit Hosentasche 

Hintere Ansicht mit Gesäßtasche

Draufsicht RV

Viel Stauraum im großen Innenraum mit
einem schöner Punktestoff

Einstecktaschen

RV Innentasche

Webband und natürlich original Lederlabel

Gesäßtasche mit Label
Genäht habe ich sie für die Tochter einer Arbeitskollegin, die die andere Tasche von neulich gesehen hatte bei der anderen Kollegin.
Ich bin schon gespannt, ob sie so wie sie ist gefällt. Mir auf jeden Fall.

1 Kommentar:

  1. Die Tasche ist toll. Da wird sie sich sicherlich freuen. Und die vielen Fächer...super! Also wenn nicht, dann nehm ich sie *lach*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen