Donnerstag, 27. März 2014

Rums #13/14...

Heute mit viel Zeit und auch der nötigen Lust mal wieder dabei bei RUMS.

Zeigen möchte ich euch gleich 2 Sachen.
Beide sind in letzter Zeit zu meinen absoluten Lieblingsteilen aufgestiegen und ich möchte sie am liebsten nicht mehr ablegen.

Zum einen wiedermal nach meinem eigenen gebastelten Schnitt eine Haremshose.
Genäht aus einem tollen Jeansjersey vom Sonntagshase hier vor Ort.
Wie immer Ratzfatz genäht und auch wie immer mit seitlichen Eingrifftaschen, die bei mir nie fehlen dürfen.

Mein nächstes Lieblingsteil ist eine neuer Oversized Shrug.
Auch dieser Stoff ist vom Sonntagshasen. 
Ein leichter Strickjersey mit Neonfarbstreifen
Das war ein Spontankauf. Gesehen und sofort gewußt was es werden wird.

Und da diese Beiden Teile mir so gut gefallen dürfen sie heute zu RUMS, wo sich jeden Donnerstag ganz viele Kreative treffen um zu zeigen was man alles so zaubern kann.





Donnerstag, 13. März 2014

Mein erster Burda Download Schnitt...

Die Sonne scheint, ich konnte heute früh von der Arbeit heimgehen und so bin ich ausreichend erholt um noch im RUMS Reigen mitzumachen.

Die Bilder hat die kleine Frau S. schon letzte Woche gemacht und somit stehen sie auch zur Verfügung wasmannichtallesnochorganisierenmussfürsoeinenEintrag

Meine neue Hose ist dieser Schnitt der übrigens als Download auf der Burda Seite erhältlich ist. Genäht habe ich sie aus einem Stoff von Stoff und Stil, welcher super angenehm leicht und weich ist. Genau richtig für diesen Schnitt, da er super fällt.

Das nähen an sich war schnell erledigt und wenn Burda endlich etwas an den Anleitungen ändern würde, müsste man auch nicht so viel überlegen, was denn bei manchen Schritten gemeint sein könnte. Hinbekommen hab ich es trotzdem. Allerdings graut es mir schon vor einem der nächsten Schnitte, die ich auch dort als Download gekauft habe, das muss ich wohl noch so ca. 20 mal vorher durchlesen, bevor ich da anfange.

So, nun spanne ich euch nicht länger auf die Folter, hier ist sie eine meiner neuen super bequemen Hosen. Falten sind zu entschuldigen, ich habe sie natürlich schon getragen gehabt am Fototag.


Vorne
Hinten

Hinten mit weitem Schritt

Wickelbund
Wickelbund

Seitliche Ansicht vom Wickelteil




   











Diesen Schnitt hatte ich vor einiger Zeit schon einmal entdeckt und war damals aber noch der Meinung, das Downloadschnitte mir zu anstrengend sind. Ausschneiden, kleben, pausen usw. 
Mittlerweile bin ich eher ein Fan davon.

Donnerstag, 6. März 2014

Viel zu wenig Zeit...

Leider haben auch meine Tage nur 24 Stunden von denen auch dann nur 18 davon effektiv nutzbar sind. Irgendwann muss der Mensch auch mal schlafen.

Ab und an holt einen das Leben ein und man kommt garnicht mehr hinterher hinter all den Sachen, die auf dem Plan stehen.

Darunter leidet dann als erstes der Blog, der dann eben hinten anstehen muss.

Es ist nicht so, das es keine Themen oder neu gefertigte Dinge gäbe, über die es zu schreiben lohnt. Die Zeit dafür fehlt halt.

Andere Dinge sind wichtiger und so wird es in nächster Zeit immer mal sporadisch einen Eintrag geben, jedoch nicht regelmäßig.