Donnerstag, 13. März 2014

Mein erster Burda Download Schnitt...

Die Sonne scheint, ich konnte heute früh von der Arbeit heimgehen und so bin ich ausreichend erholt um noch im RUMS Reigen mitzumachen.

Die Bilder hat die kleine Frau S. schon letzte Woche gemacht und somit stehen sie auch zur Verfügung wasmannichtallesnochorganisierenmussfürsoeinenEintrag

Meine neue Hose ist dieser Schnitt der übrigens als Download auf der Burda Seite erhältlich ist. Genäht habe ich sie aus einem Stoff von Stoff und Stil, welcher super angenehm leicht und weich ist. Genau richtig für diesen Schnitt, da er super fällt.

Das nähen an sich war schnell erledigt und wenn Burda endlich etwas an den Anleitungen ändern würde, müsste man auch nicht so viel überlegen, was denn bei manchen Schritten gemeint sein könnte. Hinbekommen hab ich es trotzdem. Allerdings graut es mir schon vor einem der nächsten Schnitte, die ich auch dort als Download gekauft habe, das muss ich wohl noch so ca. 20 mal vorher durchlesen, bevor ich da anfange.

So, nun spanne ich euch nicht länger auf die Folter, hier ist sie eine meiner neuen super bequemen Hosen. Falten sind zu entschuldigen, ich habe sie natürlich schon getragen gehabt am Fototag.


Vorne
Hinten

Hinten mit weitem Schritt

Wickelbund
Wickelbund

Seitliche Ansicht vom Wickelteil




   











Diesen Schnitt hatte ich vor einiger Zeit schon einmal entdeckt und war damals aber noch der Meinung, das Downloadschnitte mir zu anstrengend sind. Ausschneiden, kleben, pausen usw. 
Mittlerweile bin ich eher ein Fan davon.

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden deine Haremshose. Gott bin ich froh das du auch so Schwierigkeiten beim lesen hättest, ich dachte schon ich bin zu blond. Ist aber auch umständlich beschrieben, ich habe dann irgendwann nach gut dünken weitergenäht und siehe da ...es ging ganz leicht. Deine Farbe gefällt mir auch sehr gut meine ist etwas bräunlicher, werde ich dem nächst auch mal hier zeigen. Habe danach noch andere Burdaschnitte verarbeitet, bin jedesmal wieder in den " ich mach jetzt einfach mal" Modus gefahren. Die formulieren nicht blonden freundlich. Hihi. Dir weiterhin viel Spaß mit Burda und ein liebes Grüßchen Bella Nonna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, diesen Schnitt hatte ich auch schon mal ausgedruckt, aber irgendwie war mir da zu viel Stoff von Nöten. Ich bin einfach zu geizig ;-) Sieht aber super aus. Das leidliche Problem mit Burda kenne ich, deswegen habe ich gerade eine Facebookgruppe gegründet. Schau doch mal rein.

    https://www.facebook.com/groups/burda.schnittmuster/

    VG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du,

    ich habe meinen Blognamen geändert. Nine's Nähkreisel heißt jetzt '...mit stift und faden...'. Wenn du mir weiter folgen möchtest, müsstest du dich neu bei mir anmelden, da ich GFC gelöscht habe. Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen! :)

    Für deine Neuanmeldung bekommst du eine Extra-Chance bei meiner Verlosung...als kleines Dankeschön! :) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...

    Liebe Grüße, Janine

    http://mit-stift-und-faden.blogspot.de/

    AntwortenLöschen