Donnerstag, 7. August 2014

Ich packe meinen Koffer...

...und nehme dann viele selbstgenähte Kleidungsstücke mit.

Die meisten dieser Teile sind erst in den letzten Wochen entstanden.

Meine Urlaubsgarderobe enthält nur wenige gekaufte Kleidung.

Sogar meine Bikinis habe ich genäht.

Zum heutigen RUMS zeige ich euch alles was ich an selbstgenähten Sachen mitnehme.

Einiges davon ist ohne oder mit eigenem Schnitt entstanden. Anderes ist aus hier schon oft genannten Schnitten entstanden.

Mitnehmen werde ich 2 Knotenkleider, der Schnitt ist aus einer Ottobre. Einmal ein schwer fallender Viscosejersey vom großen Kaufhaus. Das andere ist ein Stretchviscose in sehr dünn, deshalb hab ich das Rockteil mit einem leichten Jersey gefüttert.

3 Wickelröcke. Einmal in ganz bunt der Midsommar Wendewickelrock. Dann ein Baumwollwickelrock aus meinen Nähanfängen in braun und eigenem Schnitt. Und einer in Blautönen auch mit eigenem Schnitt.

Als Oberteile habe ich verschiedene.
Mit Wasserfall in beige mit einem veränderten Schnitt aus Ottobre. Gestreift als Top und Shirt beides eigene Schnitte. Neongestreift als Shirt abgekupfert von einem Raglanschnitt.

Dann noch eine Kombi aus Neckholder aus Burda und Rock geselbert. Sowohl einzeln als auch zusammen zu tragen.

Für kühle Abende in Petrolfarben einen Oversized Shrug.

Für die Reise eine meiner bequemen Haremshosen und in Neongestreift das Shirt mit Schnitt von Pattydoo. Dazu ein graubunter Shrug.

Ein Kaufkleid wurde noch bestickt von mir, da es an der Stelle einen Fleck hatte.

Einer der Bikinis ist komplett nach eigenem Schnitt. Abgenommen von einem alten viel zu klein gekauften. Das ist der Triangelbikini. Die Hose dazu ist auch eine Bikinihose nur verändert.
Der andere Bikini ist der supertolle Schnitt von Fröbelina.
Beide sitzen wie angegossen. Man könnte meinen sie seien Maßgeschneidert. ;);)

Begleiten werden mich außerdem ein selbstgenähter Rucksack und eine Tasche für meine Stricksachen beide aus Büchern von Miriam Dornemann.

Alles in allem bin ich mehr als zufrieden mit meiner Urlaubsgarderobe und auch ein wenig stolz, denn wer kann schon mit selbst ausgewählten Materialien und Schnitten das so zusammstellen, wie man es für sich braucht und praktisch findet.

Viele Bilder folgen jetzt. Alle leider nur an der Püppi, aber welche in denen ich stecke hab ich nicht mehr geschafft zu machen.

Und weil das alles von mir nur für mich gemacht ist will ich es beim heutigen Rums mit euch teilen.
Mit all den Menschen, die mir jeden Donnerstag so lieb geworden sind. Auf die ich mich immer sehr freue. Auf ihre Ideen und Blogs.
Vielen Dank dafür.

Kommentare:

  1. Wie toll! Eine riesen Auswahl hast du dir da geschaffen, besonders deine Shirts gefallen mir sehr. Liebste Grüße Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ja ich denke auch das sollte wohl eine gute Auswahl sein.
      Lieben Gruß
      Diana

      Löschen
  2. wow... was für eine schöne Urlaubsgarderobe. Da wünsche ich dir einen wunderschönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen