Donnerstag, 19. Februar 2015

Maikika bei Rums #8/15...

Ich liebe Kleidung die bequem ist und locker sitzt. 
Einfach, weil ich einen Job habe, bei dem ich diese Kleidung auch und vor allem gerne tragen kann und möchte. Eben Kleidung, die mich nicht einengt.  

Mit dem Schnittmuster Maikika von Schnittgeflüster habe ich da ein wunderbares Teilchen gezaubert.

Den Stoff habe ich per Zufall entdeckt und ich finde er passt wunderbar zu diesem Schnitt.

                                                      

Meine Maikika habe ich hinten, frei Hand, abgerundet und ihr zusätzlich einen selbstgebastelten Kragen gegönnt.

                 
         
Ich habe hier die kleinste Größe in der normalen Version mit der Schnittergänzung genäht. 

                                                 

Ich überlegte schon, was ich noch für tolle Maikikas nähen kann, bevor ich den neuen Pulli dem kleinen Großen Fräulein zeigte. Jetzt brauche ich erst einmal nicht weiter drüber nachzudenken, der Schnitt genauso, wie ich ihn genäht habe mit hinterer Rundung und Kragen ist sofort abgenommen und für gut befunden worden. Stoff ist auch schon ausgewählt, muss nur noch gekauft werden. 

Das ist das größte Lob, was ich dafür bekommen konnte.
Wenn mein Teenager etwas von mir genähtes einfordert.    

Und da heute schon wieder Donnerstag und damit RUMS Tag ist, verlinke ich da, wo sich jeden Donnerstag viele Kreative treffen um sich gegenseitig ihre vielen schönen Dinge zu zeigen, die sie für sich geschaffen haben.         


Kommentare:

  1. Da hat deine Tochter vollkommen recht - das Teil ist einfach nur klasse!!!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt hab ich mir auch gekauft, weil ich ihn einfach genial finde!
    Jetzt bin ich nur noch auf der Suche nach dem passenden Stoff.
    Deinen finde ich super dafür!
    Kein Wunder, dass deine Tochter auch eine will!!!
    Bin schon auf dieses Exemplar gespannt!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen