Montag, 6. April 2015

Handy Tasche Nr. 2...

Passend zu meinem neuen Rucksack aus Softshell wollte ich unbedingt eine Handytasche nähen.

Den Schnitt habe ich schon bei meiner letzten Handy Tasche verwendet. Weil mir diese Idee so gut gefiel, sollte es auch diesmal genau so sein.

Außen habe ich den Softshell verwendet. Die Reflexpaspel habe ich am Rand, wo auch der Reißverschluss eingesetzt ist platziert. Die Vichykaropaspel und eine weiße Spitzenborte dienen als schlichte Verzierung.

Innen findet sich der schöne Vögelchenbaumwollstoff von der Rucksackvordertasche wieder.

Als nettes Extra habe ich an den Zipper vom RV das Herzchen vom Schokihasen angehängt.

Gefüttert ist meine Handytasche wieder mit extra dickem Volumenvlies.

Kommentare:

  1. Da ist es weich und schnell griffbereit. Schön.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist mir sehr wichtig wenn ich unterwegs bin.
      Liebe Grüße Diana

      Löschen
  2. Ohhh wie schön ... und die Herzchenidee ist auch toll.
    (Hach ... wenn ich doch nur ein Mädchen wär ...) ;)

    Um Paspel habe ich mich bisher immer erfolgreich gedrückt. Dabei finde ich es immer wieder wenn ich sehe doch so toll. Reflexpaspel ... muss ich mir auch mal merken.

    Viel Freude damit wünschend,
    der Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach...;)
      Ich hab mich auch lange um Paspel gedrückt, wo es doch so einfach ist und richtig Spaß macht. Die Optik ist ja sowieso immer schön bei Paspel, wie ich finde.
      Liebe Grüße Diana

      Löschen