Samstag, 11. April 2015

Hexagons...

Viele, viele Hexagons habe ich seit gestern geschnitten.

Quilt-und Textilkunst hat so nette kleine Jelly Rolls, aus denen man wunderbar diese kleinen Hexagons schneiden kann.

Anfangen möchte ich damit per Hand sie in Papiertechnik zu nähen. Dies wird ein Projekt, das mich in der nächsten Zeit sehr oft begleiten wird. Eine konkrete Zeit, habe ich mir nicht gesetzt. Ich plane mal so innerhalb der nächsten Jahre wird daraus ein komplett handgenähter Quilt.

Untergebracht habe ich alles Material dafür in einer Tasche, die ich mir gestern gleich aus einem Teil meiner neuen Stoffe genäht habe.

Vorstellen möchte ich sie euch in einem gesonderten Post.

Zuerst einmal ein Foto meines Hexagonstapels.

Und als Zuckerl noch ein kleiner Teaser.

Kommentare:

  1. Wow... mich faszinieren diese kleinen Teile auch schon lange, hab mich aber noch nicht rangewagt. Das sieht sehr schön farbenfroh aus. Bin gespannt, wie es sich entwickelt.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gusta. Ich hab letztens in Erding auf der Quultausstellung eine Quilt mit solch kleinen Hexis gesehen, das ließ mich nicht mehr los.
      Liebe Grüße Diana

      Löschen