Sonntag, 6. September 2015

Nähzimmerumbau Teil 2....

Anfang Januar hatte ich hier schon einmal vom Nähzimmerumbau gepostet.

Nun haben wir schon 9 Monate später und es ist Anfang September.
Gerade ist noch Urlaub und ich konnte erfreulicherweise den Rest des Nähzimmers einrichten, zumüllen.
Es wurde einiges geschoben und geräumt und sortiert bzw. ausgemistet.

Meine kompletten Wollvorräte haben ebenso im Hobbyzimmer Platz gefunden, wie auch das gesamte Strickzubehör.

Es sind nur noch Kleinigkeiten zu erledigen.

Ich bin froh, jetzt mein Hobby an nur einem Platz im Haus zu haben und das ganze auch noch wirklich Übersichtlich.


hier der Blick auf den Nähtisch,
 links das Materialregal mit allem Strickzubehör,
 sowie allem,
 was zum Färben von Wolle oder spinnen benötigt wird 

das Regal noch einmal näher

über dem Nähtisch nun ein aufgeräumtes Zubehör Regal

meine Veritas Strickmaschine
 gegenüber den Nähmaschinen

gegenüber des Nähtisches das Sofa,
links daneben mein Wollregal,
rechts daneben meine Stoffregale

meine Wollschätze

vor diesem Regal könnte ich stundenlang
 stehen und mich über
 die verschiedenen Qualitäten und Farben freuen
Unter dem Nähtisch stehen noch diverse Kisten in denen Stoffreste oder Spinnwolle, bzw. angefangene oder fast fertige Strickprojekte (die ich von meiner Oma geerbt habe lagern).

Das Thema Strom und Beleuchtung steht nun noch aus und evtl. irgendwann einmal neue Farbe an den Wänden und ein pflegeleichtes Laminat. Kommt Zeit kommt Geld In ein paar Monaten wir vermutlich auch das geschafft sein.

Jetzt freue ich mich allerdings erst einmal über das bisher erreichte.

1 Kommentar:

  1. ohhh wie herrlich dein Zimmer doch ist! Wundervoll alles an einem Platz zu haben. Ich gucke auch gerade das Regal mit der Wolle an *lächel* einfach nur schön. Und so viel Platz und Stauraum! Klasse!
    Mir gefällt die terrakottafarbige Wand :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen